< img src="https://mc.yandex.ru/watch/88750453" style="position:absolute; left:-9999px;" alt="" />

2.2 Zoll transflektives LCD-Display

►Auflösung: 240×320 Punkte
►Blickrichtung: ALLE
►Schnittstelle: MCU
►Treiber-IC: GC9203
►RTP/CTP: Optional
►Helligkeit (cd/m²): 280
►Umrissmaß: 40.30 × 54.36 × 2.20 (T) mm

Kategorien:

Allgemeine Spezifikation

ArtikelInhalteEinheit
Reifengrößen2.2 "Zoll
LCM-Dimension40.30 (B) * 54.36 (H) * 2.20 (T)mm
Aktiver LCD-Bereich35.08 * 43.82mm
Anzahl der Punkte176*RGB*220Pixel
LCD Typa-Si TFT, normalerweise weiß,
Display ModeTransFlektiv
BlickrichtungAlle
Treiber-ICGC9203
Schnittstellen TypMCU
Betriebstemperatur-20 ℃ ~ 70 ℃
Lagertemperatur-30 ℃ ~ 80 ℃
Hintergrundbeleuchtung Typ3 LEDs

Schnittstelle

LCM-PIN-Definition

NO. SymbolBeschreibung
1XLNC
2YUNC
3XRNC
4YDNC
5GNDGrod
6IOVCCE/A-Stromversorgung (1.8 V/2.8/3.3 V)
7VCIStromversorgung (2.8 V/3.3 V)
8FMARKFrame-Synchronisationssignal
9CSChip-Select-Signal.
10RSDaten-/Befehlsauswahl anzeigen
11WRSchreibfreigabe in MCU-Parallelschnittstelle.
12RDLeseaktivierung in der parallelen Schnittstelle der 8080 MCU. Low-aktiv.
13SPI_SDISerielle Dateneingabe.
14SPI_SDOSerielle Datenausgabe. Lassen Sie es geöffnet, wenn Sie es nicht verwenden.
15RESETPin zurücksetzen
16GNDBoden
17-32DB0-DB15Datenbus
33AStromversorgung für Backlight-Anode
34KStromversorgung für Hintergrundbeleuchtungskathode
35KStromversorgung für Hintergrundbeleuchtungskathode
36KStromversorgung für Hintergrundbeleuchtungskathode
37GNDBoden
38IM0Siehe Anmerkung 1

Elektrische Spezifikation

 DC-Eigenschaften

ArtikelSymbolMin.TypMaxEinheit
TFT-Gate auf SpannungVGH141516V
TFT-Gate-Off-SpannungVGL-11-10-9V
Spannung der gemeinsamen TFT-Elektrodevcom-2-0V

Typische Betriebsbedingungen

ArtikelSymbolMin.Typ.Max.Einheit
Analoge VersorgungsspannungVDD2.652.803.3V
Digitale VersorgungsspannungVDD---V
E/A-VersorgungsspannungIOVCC1.651.8 / 2.83.3V
EingangsspannungHIV0.7* VDD-VDDV
Eingang NiederspannungVIL0-0.3* VDDV
AusgangsspannungVOH0.7* VDD--V
Niederspannung ausgebenVOL--0.3* VDDV

 Eigenschaften der Hintergrundbeleuchtung

ArtikelSymbolMin.Typ.Max.Einheit
LED StromIB-60-mA
LED-SpannungVf2.8-3.3V
CIEX0.2650.2850.335
Y0.260.280.330
Helligkeit von LCM--200-cd / m2

Elektrooptische Eigenschaften

Transmissiver Modus

Hinweis: Die Farbskalierung gilt nur für LCD.

Reflektierender Modus

Vorschläge für die Verwendung von LCD-Modulen

Die Anzeigetafel besteht aus Glas und Polarisator. Denn Glas ist zerbrechlich. Es neigt dazu, während der Handhabung, insbesondere an den Kanten, zu werden oder abzusplittern. Bitte vermeiden Sie Herunterfallen oder Erschütterungen. Setzen Sie es keinen mechanischen Erschütterungen durch Herunterfallen oder Stöße aus.

Wenn das Anzeigefeld beschädigt ist und die Flüssigkristallsubstanz austritt, achten Sie darauf, nichts in den Mund zu bekommen. Wenn die Substanz Ihre Haut oder Kleidung berührt, waschen Sie sie mit Wasser und Seife ab.

Wenden Sie keine übermäßige Kraft auf die Displayoberfläche oder die angrenzenden Bereiche an, da dies zu Farbtonabweichungen führen kann. Berühren Sie das Display nicht mit bloßen Händen. Dadurch wird der Anzeigebereich verschmutzt und die Isolierung zwischen den Anschlüssen verschlechtert (einige Kosmetika sind für den Polarisator bestimmt).

Der Polarisator, der die Anzeigefläche des LCD-Moduls bedeckt, ist weich und zerkratzt leicht. Gehen Sie vorsichtig mit diesem Polarisator um. Berühren, drücken oder reiben Sie die freigelegten Polarisatoren nicht mit etwas Härterem als einer HB-Stiftmine (Glas, Pinzette usw.). Legen oder befestigen Sie nichts auf dem Anzeigebereich, um keine Spuren darauf zu hinterlassen. Kondensation auf der Oberfläche und Kontakt mit Anschlüssen aufgrund von Kälte beschädigen, verschmutzen oder verschmutzen den Polarisator. Nachdem Produkte bei niedriger Temperatur getestet wurden, müssen sie in einem Behälter aufgewärmt werden, bevor sie mit Luft bei Raumtemperatur in Kontakt kommen.

Wenn die Displayoberfläche verschmutzt wird, hauchen Sie auf die Oberfläche und wischen Sie sie vorsichtig mit einem weichen, trockenen Tuch ab. Wenn es stark verschmutzt ist, befeuchten Sie das Tuch mit einem der folgenden Lösungsmittel.

- Isopropylalkohol

- Ethylalkohol

Schrubben Sie nicht stark, um eine Beschädigung der Displayoberfläche zu vermeiden.

Andere als die oben genannten Lösungsmittel können den Polarisator beschädigen. Verwenden Sie insbesondere Folgendes nicht.

- Wasser

– Keton

– Aromatische Lösungsmittel

Speichel- oder Wassertropfen sofort abwischen, Kontakt mit Wasser über einen längeren Zeitraum kann zu Verformungen oder Farbverblassen führen. Vermeiden Sie den Kontakt mit Öl und Fett.7.7 Gehen Sie vorsichtig vor, um die Korrosion der Elektrode zu minimieren. Die Korrosion der Elektroden wird durch Wassertropfen, Feuchtigkeitskondensation oder einen Stromfluss in einer Umgebung mit hoher Feuchtigkeit beschleunigt.

Installieren Sie das LCD-Modul mithilfe der Befestigungslöcher. Achten Sie bei der Montage des LCD-Moduls darauf, dass es frei von Verdrehungen, Verwerfungen und Verzerrungen ist. Ziehen oder biegen Sie insbesondere nicht gewaltsam am E/A-Kabel oder am Kabel der Hintergrundbeleuchtung.

Versuchen Sie nicht, das LCD-Modul zu zerlegen oder zu bearbeiten.

NC-Klemme sollte offen sein. Schließen Sie nichts an.

Wenn die Stromversorgung der Logikschaltung ausgeschaltet ist, legen Sie die Eingangssignale nicht an.

Kontrolle der elektrostatischen Entladung,Da dieses Modul einen CMOS-LSI verwendet, sollte der elektrostatischen Entladung die gleiche Aufmerksamkeit geschenkt werden wie bei einem gewöhnlichen CMOS-IC. Um eine Zerstörung der Elemente durch statische Elektrizität zu vermeiden, achten Sie auf eine optimale Arbeitsumgebung.

– Bevor Sie das LCM aus der Verpackung nehmen oder in ein Set einbauen, vergewissern Sie sich, dass das Modul und Ihr Körper das gleiche elektrische Potenzial haben. Achten Sie darauf, das Gehäuse zu erden, wenn Sie die LCD-Module handhaben.

– Für den Zusammenbau benötigte Werkzeuge, wie z. B. Lötkolben, müssen ordnungsgemäß geerdet sein. Stellen Sie sicher, dass die Wechselstromquelle für den Lötkolben nicht ausläuft. Wenn Sie einen elektrischen Schraubendreher zum Anbringen des LCM verwenden, sollte der Schraubendreher geerdet sein, um die Übertragung elektromagnetischer Wellen, die durch Funken vom Kommutator des Motors verursacht werden, so weit wie möglich zu minimieren.

– Um die Menge an erzeugter statischer Elektrizität zu reduzieren, führen Sie den Zusammenbau und andere Arbeiten nicht unter trockenen Bedingungen durch. Um die Erzeugung statischer Elektrizität zu reduzieren, achten Sie darauf, dass die Luft am Arbeitsplatz nicht zu trocken ist. Empfohlen wird eine relative Luftfeuchtigkeit von 50-60 %. Machen Sie möglichst das elektrische Potential Ihrer Arbeitskleidung und das der Werkbank zum Massepotential.

– Das LCD-Modul ist zum Schutz der Displayoberfläche mit einer Folie überzogen. Gehen Sie beim Abziehen dieser Schutzfolie vorsichtig vor, da statische Elektrizität erzeugt werden kann.

Da das LCM mit einem Höchstmaß an Präzision zusammengebaut und eingestellt wurde, vermeiden Sie es, das Modul übermäßigen Erschütterungen auszusetzen oder Änderungen oder Modifikationen daran vorzunehmen.

– Ändern, modifizieren oder verändern Sie nicht die Form der Lasche am Metallrahmen.

– Bohren Sie keine zusätzlichen Löcher in die Leiterplatte, verändern Sie ihre Form oder ändern Sie die Positionen der zu befestigenden Komponenten.

– Beschädigen oder verändern Sie nicht die Musterbeschriftung auf der Leiterplatte.

– Verändern Sie auf keinen Fall den Zebra-Gummistreifen (leitfähiger Gummi) oder den Heißsiegelanschluss.

– Nehmen Sie außer dem Löten der Schnittstelle keine Veränderungen oder Modifikationen mit einem Lötkolben vor.

– Lassen Sie das LCM nicht fallen, biegen oder verdrehen Sie es nicht.

Speichermethode

Bei einer Umgebungstemperatur von 23 °C ± 5 °C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 55 % ± 15 % lagern. 12 Monate nicht überschreiten und Sonnenlicht oder fluoreszierendem Licht aussetzen.

In einer sauberen Umgebung lagern, frei von Staub, aktiven Gasen und Lösungsmitteln.

Das LCM-Modul wird im Lager gelagert,In einem antistatischen Behälter lagern, Es können Luftblasen zwischen der Schutzfolie auf der Oberfläche von Polarisator und Polarisator vorhanden sein。 Es kann nur unter LED-Licht gefunden werden, Vor der Produktion,IQC sollte direkt mit LED-Licht inspiziert werden, Wenn Restspuren gefunden werden, sollten sie mit Alkohol abgewischt werden。